Großartige Bilanz für den ­Kroatischen Tourismus

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
In endlosen Küsten und einer atemberaubenden Naturlandschaft zeigt sich Kroatien. In endlosen Küsten und einer atemberaubenden Naturlandschaft zeigt sich Kroatien.

Die Sommersaison ist vorüber und Kroatien hat alle eigenen Rekorde gebrochen. Mit neuen Bestmarken sowohl bei der Anzahl der Touristen als auch bei den Übernachtungen stellt sich Kroatien als absolutes Wunschreiseziel unter Beweis. Von sonnigen Stränden und beeindruckenden Bauten an der Adriaküste bis hin zu faszinierenden Naturparks im Landesinneren hat Kroatien das ganze Jahr über viel zu bieten.
Allein in den ersten sieben Monaten des Jahren, von ­Januar bis Juli, wurde diese Vielfalt von Angeboten von mehr als 8,4 Millionen Touristen wahrgenommen.
Basierend auf den offiziellen Daten der Kroatischen Zentrale für Tourismus verzeichnet Kroatien 8.393.781 Touristen­ankünfte. Dies entspricht einer Steigerung von 9,2 Prozent verglichen mit demselben Zeitraum des letzten Jahres. Dort waren es 7.686.320. Dieser positive Trend setzt sich auch in den Zahlen der Übernachtungen fort. Im Vergleich zum Vorjahr stiegen diese um 8,8 Prozent.
Von der Gesamtzahl der Besucher sind 7,4 Millionen auf ausländische Touristen zurückzuführen. Dies entspricht einer weiteren Steigerung von 9,7 Prozent. Auch die Anzahl der heimischen Touristen hat sich zum Vorjahr gesteigert.
Touristen schätzen vor allem die reiche Auswahl an Aktivi­täten und Sehenswürdigkeiten. Als Favorit der Reisenden gilt nach wie vor die Adriaküste. 7.345.402 Touristenankünfte, somit eine Steigerung von 9,4 Prozent konnten verbucht werden. ­

soj gewinnspiel button

soj reisen button

Süd Ost Journal online lesen (e journal)

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"