Stolze Hallenfußballbilanz der SU Raika Straden

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Stradens stolze U9 mit ihren Trainern und Betreuern. Stradens stolze U9 mit ihren Trainern und Betreuern.

Die Vorbereitung auf die Frühjahressaison ist dank des perfekten Kunstrasens im Apfelstadion be­reits angelaufen, und KR Josef Bund, Präsident der SU Raika Straden (U-Liga-Süd) kann eine stol­ze Erfolgsbilanz der Hallenturniere in Straden ziehen: Beim Nachwuchscup waren 692 Aktive aus der Steiermark, dem Burgenland und Slowenien in den Alters­klassen von U8 bis U16 im Einsatz und schossen in 224 Spielen immerhin 652 Tore! Besonders erfreulich für das Organisationsteam waren die Heimsiege von KIA Strobl Straden (U9) und Brunnenbau Hirschmann Straden (U15). Auch im „Midnight Club 2018” der Großen gab es ein spannendes Finale, in dem sich das Team Autohaus Moik durchsetzte - denkbar knapp mit 4:3 nach Siebenmeter-Schießen. Ab jetzt zählt aber für die zweitplatzierten Stradener vorrangig das Titelrennen in der Unterliga Süd im Nachbarschaftsduell mit dem Tabellenführer Hof.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

Süd Ost Journal online lesen (e journal)

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"