Der Bauernhof des Jahres 2018 ist in Großhartmannsdorf

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Herbert und Gabriele Stranzl freuen sich mit Präs. Franz Titschenbacher, Vizepräs. Maria Pein (2.v.r.) und Kammerdirektor Werner Brugner (r.). Herbert und Gabriele Stranzl freuen sich mit Präs. Franz Titschenbacher, Vizepräs. Maria Pein (2.v.r.) und Kammerdirektor Werner Brugner (r.).

Spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen bis zum Schluss. Der begehrte Titel „Bauernhof des Jahres 2018“ der Landwirtschaftskammer und des Fachmediums Landwirtschaftliche Mitteilungen geht an Familie Gabriele und Herbert Stranzl aus Großhartmannsdorf im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld. Nach einem spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen mit wechselnder Führung und einem knappen Vorsprung, entschied die Großhartmannsdorfer Bauernfamilie diese Auszeichnung für sich. „Wir sind täglich mindestens zweimal, meist aber öfter, mit allen unseren Schweinen auf Du und Du. Es ist uns ein Herzensanliegen, dass unsere Schweine gesund sind und es ihnen gut geht“, erzählen Gabriele und Herbert Stranzl aus ihrem Berufsalltag. Der 3. Platz ging an Andrea und Engelbert Uller aus St. Stefan/R.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

Süd Ost Journal online lesen (e journal)

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"