„Safer-Internetday” in Bad Gleichenberg

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Elternvereins-Vorstand mit den Direktoren und Experten. Elternvereins-Vorstand mit den Direktoren und Experten.

Das Thema „Safer-Internet”, der risikobewusste Umgang unserer Kinder mit Handy und Internet, wird an Bad Gleichenbergs Schu­len seit Jahren groß geschrieben. Vorträge zu diesem Thema wurden bereits von der Eltern-Kind-Bildung angeboten, die nunmehr in Kooperation mit dem Elternverein, Workshops für die vierten Klassen der Volksschule Traumannsdorf und Bad Gleichenberg sowie für die zweiten Klassen der NMS organi­sierte. Betroffene Eltern konnten sich an den Experten von Saferinternet wenden. „Die vielen offenen Fragen der Eltern konnte der erfahrene Fachmann hilfreich beantworten. Die erfolgreiche Veranstaltung bewies die Notwendigkeit, an diesem brennenden Thema dran­zubleiben”, stellte Hauptorganisa­torin Reingard Gutmann fest. Darum ist dieses Projekt nunmehr jährlich geplant. Den Großteil der Kosten trägt der Elternverein Bad Gleichenberg aus den Mitgliedsbeiträgen „Veränder­te Umstände erfordern neue Fertig­keiten im Umgan mit neuen Ri­siken. Wo der Schule die Mittel fehlen, springt der Elternverein unterstützend ein”, sagte Harald Friedl, Obmann des Elternvereines.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

Süd Ost Journal online lesen (e journal)

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"