Das Rosegger-Jahr 2018 und die Steiermark feiert den Genius

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
(v.l.:) Bgm. R. Schrittwieser, M. Primas (Volkskultur Stmk. GmbH), Rosegger-Experte G. Schöpfer, LH H. Schützenhöfer, Bibliothekslei­terin K. Kocher-Lichem und UMJ-GF W. Muchitsch. (v.l.:) Bgm. R. Schrittwieser, M. Primas (Volkskultur Stmk. GmbH), Rosegger-Experte G. Schöpfer, LH H. Schützenhöfer, Bibliothekslei­terin K. Kocher-Lichem und UMJ-GF W. Muchitsch.

Mit mehr als 65 Projekten, da­runter Ausstellungen, Veranstaltungen und anderen Initiativen, ge­denkt das Land Steiermark heuer des 100. Todestages von Peter Ro­segger und feiert seinen 175. Ge­burtstag.

Die Aktivitäten sollen den Hei­matdichter und Schriftsteller wie­der stärker ins Bewusstsein rufen, aber auch bislang unbe­kann­te Aspekte von Rosegger thematisieren. Die Feierlichkeiten sind eine Fortsetzung des Rosegger-Impuls­jahres 2013 und gewissermaßen Höhepunkt eines 5-Jahres-Programms, mit dem das Land Steiermark das Wirken des literarischen Universalgenies in seiner ganzen Breite abbilden möchte.

Kern des Programms sind Projekte der Steiermärkischen Landesbibliothek, des Universalmuseums Joanneum und der Volks­kultur Steiermark GmbH. So widmet sich das Rosegger-Museum in Krieglach beispielsweise Roseggers Rolle als Gesellschaftskriti­ker, politischer Aktionist und bür­gerlicher Steirer. Die Volkskultur Steiermark GmbH wiederum stellt das Lesen und Schreiben als Vor­aussetzungen für gesell­schaft­liche Teilhabe und für eine selbstbe­stimmte Gestaltung des Lebens in den Mittelpunkt ihrer Projekte. Die Steiermärkische Landesbi­bliothek digitalisiert den Nachlass von Peter Rosegger und macht so Dokumente und Briefe erstmals weltweit zugänglich. Ein neuer, zeitgemäßer Online-Auftritt (www.peter-rosegger.at), initiert durch das Land Steiermark, bündelt Wissen und Informationen rund um das Leben und Wirken von Peter Rosegger.

Große Kulturorganisationen, wie die Styriarte oder die Oper Graz beteiligen sich genauso am Jubi­läum wie kleinere Heimatmuseen und volkskulturelle Verbände aus allen Ecken der Steiermark. In der Waldheimat finden gleich mehrere Veranstaltungen statt. So kommt es im Veranstaltungszentrum Krieg­lach zu einer Neuauflage der Ro­seg­ger-Festspiele. „Peter Rosegger ist zweifellos eine der bedeutesten steirischen Persönlichkeiten”, so LH Hermann Schützenhöfer.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

Süd Ost Journal online lesen (e journal)

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"