Freier Schülerring in der Südoststeiermark gegründet

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
FSR-Landesobmann Heiko Bader (5.v.l.), FSR Bezirksobmann Fabian Zink (6.v.l.), RFJ Bezirksobmann Michael Wagner (4.v.r.). FSR-Landesobmann Heiko Bader (5.v.l.), FSR Bezirksobmann Fabian Zink (6.v.l.), RFJ Bezirksobmann Michael Wagner (4.v.r.).

Kürzlich fand im Gasthaus Walch in Mureck im Beisein von RFJ-Be­zirksobmann Michael Wagner und FSR-Landesobmann Heiko Bader die Neugründung des Freien Schü­lerrings Südoststeiermark statt. Als Obmann wurde HAK-Schüler Fa­bian Zink aus Murfeld einstimmig gewält. „Die Gründung des FSR Südoststeiermark war längst überfälig. Ich garantiere, dass wir eine ernst­zunehmende Schülervertretung im Bezirk sein werden”, so Zink. In der Eröffnung begrüßte Be­zirksjugendobmann Michael Wag­ner die Mitglieder und bedankte sich dafür, dass nun auch in der Süd­oststeiermark eine echte patrio­tische Schülerbewegung gegründet wird. „Die Neugründung des FSR Südoststeiermark ist ein besonders wichtiger Schritt. Der Erfolgsweg der freiheitlichen Jugend im Bezirk kann somit weitergeführt werden”, so der RFJ-Bezirkschef.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

Süd Ost Journal online lesen (e journal)

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"