Die L 401 wurde offiziell wieder für den Verkehr freigegeben

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Die feierliche Eröffnung der generalsanierten Landesstraße 401 durch Bgm. Josef Hauptmann (4.v.l.) und den Ehrengästen. Die feierliche Eröffnung der generalsanierten Landesstraße 401 durch Bgm. Josef Hauptmann (4.v.l.) und den Ehrengästen.

Die Landesstraße 401 zwischen Bad Waltersdorf und Leitersdorf wurde unlängst wieder offiziell für den Verkehr freigegeben. Zu die­sem Festakt konnte Bgm. Josef Hauptmann auch etliche Ehren­gäste willkommen heißen, darunter LR Anton Lang, LAbg. Hubert Lang, LAbg. Mag. Dr. Wolfgang Dolesch, DI Brigitte Luef und viele mehr. LR Anton Lang und Bgm. Josef Hauptmann dankten in kur­zen Reden allen, die zum Gelingen dieser Sanierung ihren Beitrag ge­leistet haben. In einer Gedenk­mi­nute wurde auch des, an dieser Bau­stelle tödlich verunfallten Straßen­arbeiters gedacht. Die Landesstraße ist in einer Länge von rund zwei Kilometern generalsaniert und durchgehend auf sechs Meter verbreitert worden. Gleich­zeitig wurde parallel zur L 401 ein Gehweg errichtet sowie auch in einem Teilbereich im Ortsgebiet von Bad Waltersdorf.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

Süd Ost Journal online lesen (e journal)

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"