5 Jahre „Kunsthaus-Friends“ Weiz

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
(v.l.:) Kulturreferent Oswin Donnerer, Kunsthausleiter Johann König, Bgm. Erwin Eggenreich und Veranstaltungsmanagerin Angela Kahr. (v.l.:) Kulturreferent Oswin Donnerer, Kunsthausleiter Johann König, Bgm. Erwin Eggenreich und Veranstaltungsmanagerin Angela Kahr.

Die 2012 gestartete Stammkun­den­aktion „Kunsthaus-Friends“ ent­wickelte sich hervorragend.
Derzeit nutzen 2.100 Stammkunden aus der Region die kostenlose Vorteilsaktion - Tendenz steigend!
Informationsvorsprung und Preisermäßigungen bei vielen Konzerten und Kabaretts sind der Lohn für die Anmeldung zur Aktion, die im Stadtservice Weiz, im Kulturbüro in Weiz oder auch online über www.kunsthaus-weiz.at erfolgen kann. Und es zahlt sich aus:
Im Herbst warten Highlights von Gernot Kulis bis zu Stermann & Grissemann, von Bob Geldorf bis Birgit Denk und vom Russischen Orchester Klassika über Pro Brass und die Schubertiade bis hin zum Kammerorchester der Wiener Symphoniker auf die BesucherInnen.
Aber nicht nur die Kulturangebote sind Schwerpunkt des Kultur-Teams, auch Verbesserungen im Be­trieb sind ständiges Thema. Vor fünf Jahren wurde die erste Gemeinwohlbilanz erstellt, die den Betrieb des Kunsthauses im Hinblick auf Werte wie ökologische Nachhaltigkeit, Kooperation oder Transparenz untersucht hat. Kürzlich wurde der Startschuss für eine neue Gemeinwohlbilanz gegeben.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

Süd Ost Journal online lesen (e journal)

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"