Regionale Kulinarik des „Genusshandwerkes“ nun in Gleisdorf

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Das Genusshandwerk-Team mit Bürgermeister Christoph Stark (r.) und dem Stadtamtsdirektor Manfred Oswald (2.v.l.). Das Genusshandwerk-Team mit Bürgermeister Christoph Stark (r.) und dem Stadtamtsdirektor Manfred Oswald (2.v.l.).

Das forumKloster in Gleisdorf, wo jährlich rund 700 Veranstaltungen mit über 60.000 Besucher abgehalten werden, setzt ab sofort auf die Kulinarik des Genusshandwerkes. „Wir haben uns ganz bewusst für das Genusshandwerk entschieden, denn die Kulinarik spielt neben dem Ambiente des forumKlosters, den tollen Ver­anstaltungen und dem Super-Mitarbei­ter­team eine wesentliche Rolle für den großen Erfolg“, so der Bürgermeister Christoph Stark.
Derzeit wird auch das bisherige Restaurant Sonnenwirt umgebaut, und wird nach der Neueröffnung in diesem Sommer, den neuen Namen „Genusshandwerk im Kloster“ bekommen. Für das Service und die gesamte Abwicklung bzw. Organisation ist Genusshandwerk-GF Horst Schafler verantwortlich. Die Küchenlinie für das Restaurant wird von Felix Allmer und Kurt Prettenhofer kreiert und vorgegeben. Durch die jahrelange Erfahrung im Cateringbereich wird eine schnelle Bewirtung bei den Veranstaltungen sicher gewährleistet.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

Süd Ost Journal online lesen (e journal)

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"