Die Schülerinnen der HLW Hartberg verfassten ein Kochbuch

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Die HLW-Schülerinnen des 3. Jahrganges bei der Buchpräsentation beim Leykam in Hartberg. Die HLW-Schülerinnen des 3. Jahrganges bei der Buchpräsentation beim Leykam in Hartberg.

Die Schülerinnen des 3. Jahrganges der Hö­heren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe (HLW) in Hartberg verfassten in einer Gemeinschaftsarbeit ein Kochbuch. Dieses trägt den Titel „Nachhaltiger Genuss auf dem Teller“ und beinhaltet 36 Rezeptideen, die aus einer Projekt­arbeit heraus entwickelt wurden. Dieses Koch­buch der besonderen Art, soll verschiedene Aspekte der Nachhaltigkeit beleuch­ten und zu einer Sensibilisierung im Umgang mit Lebensmitteln beitragen. Federführend bei diesem Ökologi­sierungsprojekt war Prof. Mag. Johann Merin­ger, Leiter des schulischen ÖKOLOG-Teams und Naturwissenschaftler. Weiters tonangebend bei dieser Gemeinschaftsarbeit  waren  Laura  Rath und  Anna Reisenhofer sowie OSR Christa Müller. Das Kochbuch wurde bei der Buchhandlung Leykam in Hartberg präsentiert.

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"