Reiseclub „Globetrotter“ versucht Schnitzel-Weltrekord

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
In Punitz will man ein 8,5 Meter langes Schnitzel fabrizieren. In Punitz will man ein 8,5 Meter langes Schnitzel fabrizieren.

In einem Stück soll ein 8,5 Meter langes Wiener Schnitzel paniert werden. Bei verbürgten 7 Metern liegt der aktuelle Rekord für das längste Schnitzel der Welt. Auf achteinhalb Meter soll er nun hinauf­ge­schraubt werden, zumindest, wenn es nach dem Reiseclub „Globetrotter“ geht. „Die Herausforderung liegt darin, dass das Schnitzel in einem Stück hergestellt werden soll“, erklärt Globetrotter-Chef Franz Marth. Dabei soll aus einem Karree Stück für Stück für Stück dünne Scheiben eingeschnitten werden, dann umgeklappt und so weiter. Das Fleisch wird vorsichtig auf ein 8,5 Meter langes, alufoliertes Gestell aufgeschnitten, geklopft und paniert und weiters auf ein 8,5 Meter langes Gitter kommen.
Der Weltrekordversuch findet vor der Pohol-Halle am Flugplatz Punitz, am 11. Juni, ab 10.00 Uhr, statt.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

Süd Ost Journal online lesen (e journal)

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"