Neues Projekt macht Schlösser und Burgen für Kinder erlebbar

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Begeisterung unter den Schülern beim Projekttest auf Schloss Kornberg. Begeisterung unter den Schülern beim Projekttest auf Schloss Kornberg.

Zum 30. Jubiläum des Verbandes „Die Schlösserstraße“ startet auf Initiative von Konsul Andreas Bardeau das Projekt „Waldpädagogik auf der Schlösserstraße“. In Zusammenarbeit mit dem Landesschulrat unter der Leitung von Präsidentin Elisabeth Meixner ist dabei ein interessantes Projekt für alle steirischen Schulen entstanden. Die Schlösser und Burgen öffnen nicht nur ihre Museen, sondern auch ihre Schlossgärten, Parks und Wälder. So bekommen Lehrer und Schüler einen gesamtheitlichen Einblick in die Materie. Mit dem Waldpädagogen DI Hans Peter Killingseder wurde ein kompetenter Mitstreiter gefunden, der das Verbindungsglied zwischen Wissenswertem in der Schule und in der Natur darstellt. Das Projekt ist für Schüler aller Altersstufen und Kindergärten angedacht und soll im Schuljahr 2017/18 an den Start gehen.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

Süd Ost Journal online lesen (e journal)

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"